EU will E-Zigarette durch Regulierung und Redeverbot vom Markt fegen

Ich bin seit einiger Zeit Nichtraucher. Das ist mir mit E-Zigaretten gelungen, die nicht geraucht, sondern gedampft werden. E-Zigaretten bestehen aus einem Akku und einem Träger mit Verdampfereinheit und Behältnis für die zu verdampfende Flüssigkeit. Diese Flüssigkeit wird vernebelt, ähnlich wie bei einer Disko-Nebelmaschine. Die Flüssigkeit ist frei von Feststoffen (Partikel), besteht aus lebensmittelrechtlich zugelassenen Bestandteilen und Aromen und kann (muss aber nicht) Nikotin enthalten. Beim E-Dampfen entstehen keine Verbrennungsprodukte. Leider gibt es in der öffentlichen Wahrnehmung eine Art Verzerrung, was die Gesundheitsschädlichkeit von Tabakzigaretten und E-Zigaretten betrifft.
Mehr lesen